Die Präsidentin meint...

08.05.2018 06:57:04

Weisst Du wenn ich zaubern könnte, zauberte ich Dir im Nu
Zeit, die Dich mit Zeit verwöhnte und noch etwas mehr dazu….
 
 
So fängt ein Gedicht an, in dem ich Zeit zaubern kann. Manchmal frage ich mich, wo meine Zeit denn bleibt? Leider fehlt mir meist die Zeit, um mich einfach so wie dieser Chuckwalla hinzulegen und Zeit zu geniessen...
 
Bereits ist wieder 1/3 des Jahres vorbei. Es ist nicht so, dass ich untätig war in dieser Zeit! Aber eben, sie geht mir einfach zu schnell oder manchmal frage ich mich wer da wohl meine Zeit stiehlt – manchmal ist diese einfach weg!
 
Wie schon mehrfach geschrieben, hat die neue Tierschutzverordnung mich viel Zeit gekostet für die Realisierung und Beschriftung der Gehege. Aber was dabei heraus gekommen ist, finde ich, lässt sich sehen!
Auch der Fischrechner ist nun aktiv und kann benutzt werden. Mit dem Einscannen des QR-Codes kommt man nun direkt auf die Homepage zum Fischrechner und kann ausrechnen, wie viele Fische im Aquarium nach Gesezt angesiedelt werden dürfen. Die Bedürfnisse der Fische werden da aber nicht berücksichtigt – denken muss der Verkäufer oder der Besitzer der Fische noch selber.
 
Eine weitere Sitzung war in Zürich angesagt und betrifft die Ausbildung 2022.
Auf dieses Datum wird die Grundbildung im Detailhandel neu gestaltet. Nicht neu erfunden – manches geht auch wieder zurück zum Alten. Im Moment ist dies alles in Planung und jede Branchengruppe konnte da Ideen und Inputs anbringen. So auch wir als kleine Branchengruppe „Tiere“.
Diese werden nun ausgewertet, zusammengeführt und dann die neuen Bildungspläne geschaffen. Alles braucht seine Zeit!
Von den Grundlagen und Ideen her finde ich den Ansatz der neuen Ausbildung richtig. Wird doch vermehrt auf Eigeninitiative und Eigenverantwortung gesetzt. Die Ausbildung wird mehr auf Arbeitsprozesse hin ausgelegt, so dass die Jugendlichen nach Abschluss zum Detailhandelsfachmann/Frau die Abläufe als Ganzes verstehen.

Ein weiterer Tag durfte ich mit den Lernenden verbringen und einen Prüfungsvorbereitungskurs leiten. An diesem Tag (es wurden drei solcher Tage angeboten) konnten die Lernenden an Prüfungsfragen ihr Wissen testen. Der Vormittag wurde ganz für solche Probeprüfungen genutzt, am Nachmittag wurde in Gruppen kleine Workshops abgehalten zu Themen, die die Lernenden selber wählen konnten. Durch die Mithilfe von unseren langjährigen Prüfungsexperten konnten da die Lernenden an allen drei Tagen profitieren. Ich wünsche nun allen für die praktische Abschlussprüfung, die im Mai stattfindet, viel Erfolg!

Zeit habe ich mir auch für die Interzoo eingeplant. Ich freue mich sehr, auf der Messe nach Neuheiten und Innovationen zu suchen und zu schauen, was wir in Zukunft unseren Kunden anbieten können.
Aber noch mehr freue ich mich darauf, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.  Dafür habe ich viel Zeit eingeplant. Sei es, mit Lieferanten Fachinformationen auszutauschen und sich über die Produkte informieren zu lassen oder einfach mit Freunden und Bekannten spannende Gespräche zu führen. Diese Zeit lasse ich mir nicht stehlen!
 
Wir sehen uns an der Interzoo!